Hautkrebsvorsorge

Auflichtmikroskopie im Rahmen des Hautchecks

(Hautkrebsscreening)

Wir führen in unserer Praxis die Hautkrebsvorsorgeuntersuchung durch, auf Wunsch mit Auflichtmikroskopie.
Alle gesetzlichen Krankenkassen übernehmen die Kosten für diese sehr sinnvolle Vorsorgeuntersuchung ab dem 35.Lebensjahr alle 2 Jahre.
Individuelle Regelungen gibt es für Patienten unter 35 Jahren. Über aktuelle Einzelheiten berät Sie unser Praxisteam.
Nehmen Sie das Angebot in Anspruch, denn jährlich erkranken rund 140.000 Deutsche neu an Hautkrebs.

 

Digitale Hautkrebsvorsorge

Bei Patienten mit erhöhtem Hautkrebsrisiko (mehr als 20 Muttermale, großen angeborenen Muttermalen, schweren Sonnenbränden in der Vergangenheit, häufiger Sonnenexposition oder regelmäßigem Besuch eines Solariums, Hautkrebs in der Familie), auffälligen Muttermalen, oder bereits an schwarzem Hautkrebs erkrankt, empfehlen wir die computergestützte Hautkrebsfrüherkennung mit digitaler Videomikroskopie und anschließender computergestützter Muttermalanalyse. Wir verwenden hierfür den FotoFinder mit Moleanalyser. Es werden Übersichtsaufnahmen verschiedener Körperregionen angefertigt, auffällige Male digital in 20-facher Vergrößerung videomikroskopiert, digital abgespeichert und sofort mittels eines speziellen Bildanalyseverfahrens nach Größe, Form, Farbe und Begrenzung ausgewertet. Sofern ein Muttermal weiterhin beobachtet wird, kann bei einer späteren Kontrolluntersuchung im Bildvergleich auf die vorhandenen Daten zurückgegriffen werden und eine Veränderung frühzeitig erkannt werden.
Diese zusätzliche Sicherheit erhöht deutlich die Heilungschancen des gefürchteten schwarzen Hautkrebs und verringert unnötige operative Entfernungen von harmlosen Malen.

Von privaten Kassen werden die Kosten für die computergestützte Hautkrebsfrüherkennung in der Regel erstattet. Gesetzlich Versicherte tragen die Kosten für diese Untersuchung selbst.
Um ausreichen Zeit einzuplanen, bitten wir bei Terminvereinbarung darauf hinzuweisen, dass Sie einen Hautcheck mit Fotofinder wünschen.